Unser Büro
Franziskanerstraße 22, 80330 Munich, Germany
Schreiben Sie Uns Eine E-Mail
info@ruedinoser.ch
Rufen Sie Uns An
+49 89 726717733

Finde deinen Unterton: Bist du warm, kühl oder neutral?

Ihr Horoskop Für Morgen

Contents

'Finde deinen Unterton: Bist du warm, kühl oder neutral?'

Wenn es um Make-up und Styling geht, ist es wichtig, dass du deinen Unterton kennst. Dein Unterton ist die Grundlage für die Farben, die du wählst, und kann darüber entscheiden, ob ein Look gut aussieht oder nicht. Aber wie findest du heraus, ob du ein warmes, kühles oder neutrale Unterton hast? In diesem Artikel erklären wir dir, wie du deinen Unterton bestimmen kannst, und geben dir Tipps, wie du ihn in deinem Look einsetzen kannst.

Finde deinen Unterton: Bist du warm, kühl oder neutral? Es ist wichtig, dass du deinen eigenen Unterton findest, um dein Aussehen zu verbessern und dein Selbstvertrauen zu stärken. Egal, ob du warm, kühl oder neutral bist, es gibt viele Möglichkeiten, deinen Look zu verbessern. Warme Töne passen zu warmen Hauttönen, kühle Töne zu kühlen Hauttönen und neutrale Töne zu allen Hauttönen. Wenn du mehr über deinen Unterton erfahren möchtest, kannst du hier nachlesen. Wenn du ein leckeres Frühstück zubereiten möchtest, kannst du hier nachlesen, was gut zu Rührei passt.

Was ist ein Unterton?

Ein Unterton ist die Farbe, die deine Haut unter der Oberfläche hat. Es ist nicht die Farbe, die du siehst, wenn du deine Haut anschaust, sondern die Farbe, die durchscheint, wenn du deine Haut beleuchtest. Es gibt drei Arten von Untertönen: warm, kühl und neutral. Wenn du deinen Unterton kennst, kannst du die Farben wählen, die deine Haut am besten zur Geltung bringen.

Wie finde ich meinen Unterton heraus?

Es gibt einige einfache Tests, die du machen kannst, um deinen Unterton herauszufinden. Zuerst solltest du deine Haut bei natürlichem Licht betrachten. Wenn deine Haut einen goldenen oder gelben Schimmer hat, hast du wahrscheinlich einen warmen Unterton. Wenn deine Haut einen rosigen oder bläulichen Schimmer hat, hast du wahrscheinlich einen kühlen Unterton. Wenn du keinen Schimmer siehst, hast du wahrscheinlich einen neutralen Unterton.

Test 1: Betrachte deine Haut bei natürlichem Licht

Halte dein Handgelenk oder deine Handfläche in das natürliche Licht und betrachte deine Haut. Wenn du einen goldenen oder gelben Schimmer siehst, hast du wahrscheinlich einen warmen Unterton. Wenn du einen rosigen oder bläulichen Schimmer siehst, hast du wahrscheinlich einen kühlen Unterton. Wenn du keinen Schimmer siehst, hast du wahrscheinlich einen neutralen Unterton.

Test 2: Betrachte deine Adern

Betrachte deine Adern an deinem Handgelenk. Wenn deine Adern grün oder gelb erscheinen, hast du wahrscheinlich einen warmen Unterton. Wenn deine Adern blau oder lila erscheinen, hast du wahrscheinlich einen kühlen Unterton. Wenn du nicht sicher bist, hast du wahrscheinlich einen neutralen Unterton.

Test 3: Betrachte deine Augen

Betrachte deine Augen. Wenn deine Augen braun, grün oder grau sind, hast du wahrscheinlich einen warmen Unterton. Wenn deine Augen blau oder lila sind, hast du wahrscheinlich einen kühlen Unterton. Wenn du nicht sicher bist, hast du wahrscheinlich einen neutralen Unterton.

Wie kann ich meinen Unterton in meinem Look einsetzen?

Wenn du deinen Unterton kennst, kannst du die Farben wählen, die deine Haut am besten zur Geltung bringen. Wenn du einen warmen Unterton hast, solltest du warme Farben wie Gold, Orange und Braun wählen. Wenn du einen kühlen Unterton hast, solltest du kühle Farben wie Blau, Lila und Grau wählen. Wenn du einen neutralen Unterton hast, kannst du sowohl warme als auch kühle Farben wählen.

Fazit

Es ist wichtig, deinen Unterton zu kennen, wenn du deinen Look auswählst. Mit den oben genannten Tests kannst du herausfinden, ob du einen warmen, kühlen oder neutralen Unterton hast. Wenn du deinen Unterton kennst, kannst du die Farben wählen, die deine Haut am besten zur Geltung bringen. Wir hoffen, dass dieser Artikel dir geholfen hat, deinen Unterton zu bestimmen und zu verstehen, wie du ihn in deinem Look einsetzen kannst.

FAQ

  • Was ist ein Unterton?
    Ein Unterton ist die Farbe, die deine Haut unter der Oberfläche hat. Es gibt drei Arten von Untertönen: warm, kühl und neutral.
  • Wie finde ich meinen Unterton heraus?
    Es gibt einige einfache Tests, die du machen kannst, um deinen Unterton herauszufinden. Zuerst solltest du deine Haut bei natürlichem Licht betrachten. Wenn deine Haut einen goldenen oder gelben Schimmer hat, hast du wahrscheinlich einen warmen Unterton. Wenn deine Haut einen rosigen oder bläulichen Schimmer hat, hast du wahrscheinlich einen kühlen Unterton. Wenn du keinen Schimmer siehst, hast du wahrscheinlich einen neutralen Unterton.
  • Wie kann ich meinen Unterton in meinem Look einsetzen?
    Wenn du deinen Unterton kennst, kannst du die Farben wählen, die deine Haut am besten zur Geltung bringen. Wenn du einen warmen Unterton hast, solltest du warme Farben wie Gold, Orange und Braun wählen. Wenn du einen kühlen Unterton hast, solltest du kühle Farben wie Blau, Lila und Grau wählen. Wenn du einen neutralen Unterton hast, kannst du sowohl warme als auch kühle Farben wählen.

Unterton-Tabelle

UntertonHautAdernAugen
WarmGoldener oder gelber SchimmerGrün oder gelbBraun, grün oder grau
KühlRosiger oder bläulicher SchimmerBlau oder lilaBlau oder lila
NeutralKein SchimmerUnklarUnklar

Weitere Informationen zum Thema Unterton finden Sie auf Stylecraze und Byrdie.